Portrait Becky Comber
Becky Comber

Becky Comber studierte an der Universität von Toronto freie Kunst mit dem Schwerpunkt Fotografie und schloss mit dem Bachelor ab. Anschließend reiste sie einige Zeit und lebte in den Rocky Mountains, bis sie an ihren Heimatort Gray County (Ontario) in Kanada zurückkehrte, wo sie heute lebt und arbeitet.
Die Fotokünstlerin besitzt eine ungewöhnliche Arbeitsweise. Ihre angefertigten Fotografien verändert sie mit unterschiedlichen Techniken und fotografiert sie anschließend erneut. Neben dem Fotoapparat ist die Schere ein wichtiges Utensil, womit Becky Comber Fotos oder Papier filigran schneidet. Die Fotografien ihrer Scherenschnittarbeiten aus weißem Papier zeigen Becky Combers Vorliebe für das Grafische. Hauptthema ihrer Arbeit ist die unberührte und wilde Natur. Vertreten sind ihre Arbeiten in Sammlungen und internationalen Ausstellungen.

Ausstellungen (Auszug)

2014
Broken Horizons, The Gladstone Hotel, Toronto, Ontario, Kanada
2014
Emerging Artists in Public Collections, Wall Space Gallery, Ottawa Ontario, Kanada
2012
Collecting Photography, Collecting The World, Beaverbrook Art Gallery, New Brunswick, Kanada
2011
The Line From There to Here, Giffen Gallery, Owen Sound, Ontario, Kanada
2011
Diffusion Magazine Volume III Group Show, Jennifer Schwartz Gallery, Atlanta, USA
2011
Flash Forward Touring Group Show, Toronto, Montreal, Boston, New York