Portrait | Heidi Berger | Ysabel Sureth Privatgalerie
Heidi Berger

Die Künstlerin ist in Deutschland geboren und als Kind nach Kanada immigriert. Hier studierte sie deutsche Literatur. Heute lebt sie auf der Insel Barbados im Atlantischen Ozean, wo sie als Kunstlehrerin und freischaffende Künstlerin arbeitet. Ihre Bilder fertigt sie in unterschiedlichsten Techniken an, wie Acrylmalerei, Monotypie und Mischtechnik. Auch verwendet die Künstlerin haptische Materialien, wie Stoffe oder Schmuck. Ihre Arbeit beschäftigt sich mit den Frauen der Welt. Über ihre Inspirationsquelle sagt Heidi Berger: “Ich möchte die Schönheit und das Mysterium der Frau erfassen und festhalten. Als Frauen haben wir mehr gemeinsam, als was uns trennt. Wir haben ähnliche Bedürfnisse und Wünsche, vor allem, für unseren eigenen Raum, wo wir aus dem Alltäglichen in eine neue Wirklichkeit fliehen können. Diese Traumwelt, wie der Alltag, ist eine Collage."

Ausstellungen (Auszug)

2016
Land/marks-Hand/marks, mit Ancel Daniel, Gallery of Caribbean Art, Barbados
2015
Tales of two women, mit Ariel Lyons, Gallery in the grove, Ontario, Kanada
2014
Swan street: Faces, mit Ariel Lyons, Art splash, Barbados
2013
!Behold!Women’s work: powerful statements by 12 Caribbean Women Artists, Gallery of Carribean Art, Barbados
2011
Caribbean Women: Paintings, Gallery of Caribbean Art, Barbados
2005
I sing my song, Gallery on the Grand, Kitchener, Canada